Neuigkeiten

02.09.2019, 20:57 Uhr
Birgit Deutschländer führt die Frauen Union
Führungswechsel bei der Frauen Union im Kreis Aurich: Birgit Deutschländer wird einstimmig zur ersten Vorsitzenden gewählt.
Die neue Vorsitzende Birgit Deutschländer (Mitte) mit den Stellvertreterinnen Astrid Dirks (links) und Silvia Lübcke (rechts).

Das ist das Ergebnis der Mitgliederversammlung vom 02. September 2019 in Aurich.

Damit löst Birgit Deutschländer (Norden) Silvia Lübcke (Aurich) als Vorsitzende ab, die seit Herbst 2018 den Vorsitz der Frauen Union im Bezirk Ostfriesland übernommen hat. In ihrem letzten Bericht führt Silvia Lübcke die Aktivitäten des vergangenen Jahres der Frauen Union in Aurich aus. Es wurden politische Anträge gestellt und auf den Weg in die Gremien gebracht. Ein besonderes Augenmerk legt sie auf die finanzielle und ideelle Beteiligung an einem Blühprojekt des Landwirts Franz Frerichs in Aurich. Er hatte einen Teil seiner landwirtschaftlich genutzten Ländereien in ein Blühfeld umgewidmet und somit einen Lebensort für Insekten und Kleintiere geschaffen. Auch ein Imker hat seine Bienen dort aufgestellt. Die Frauen Union Aurich hat sich dort finanziell beteiligt und einen kleinen Beitrag zum Schutz dieses Naturraums geleistet.

Birgit Deutschländer, die viele Jahre lang die Stellvertreterin von Silvia Lübcke war, übernimmt die Frauen Union Kreis Aurich mit einem gut gefüllten Programm. Aus den guten politischen Gesprächen und Diskussionen sollen politische Anträge gestellt werden. Zum auslaufenden Jubiläumsjahr „100 Jahre Frauenwahlrecht“ besuchen die Frauen am 13. November 2019 ein Theaterstück zum Thema, das mit Sicherheit auch zu weiteren Diskussionen einladen wird.

In weiteren Wahlgängen wurden Silvia Lübcke und Astrid Dirks (Norden) zu Stellvertreterinnen gewählt. Rita Kalscheuer-Müller wird weiterhin die Aufgabe der Schriftführerin übernehmen.