Neuigkeiten

26.02.2018, 23:37 Uhr
CDU-Kreisverband Aurich gründet Arbeitskreis Wirtschaft
Erste Sitzung des neugewählten Kreisvorstandes

Auf seiner ersten Sitzung im Jahr 2018 hat der neugewählte CDU-Kreisvorstand die Gründung eines Arbeitskreises „Wirtschaft“ beschlossen. „Im Bundestags- und Landtagswahlkampf haben wir zahlreiche Betriebsbesuche gemacht und in vielen Runden mit Unternehmern vor Ort gesprochen. Immer wieder wurde der Wunsch geäußert, dass die Politik auch über den Wahltag hinaus ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Wirtschaft haben soll“, so der CDU-Kreisvorsitzende Sven Behrens. Die CDU im Landkreis Aurich nimmt diese berechtigten Forderungen auf und hat daher einen Arbeitskreis Wirtschaft auf Kreisvorstandsebene gegründet. Die Leitung übernehmen die beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Beate Eggers (Aurich) und Hayo Wiebersiek (Norden) gemeinsam. "Geplant sind Veranstaltungen wie Betriebsbesuche, Unternehmer-Frühstücke oder Diskussionsrunden in Aurich und Norden", so Behrens weiter. „Unsere Veranstaltungen richten sich an alle Interessierten unabhängig von der Parteizugehörigkeit. Wir wollen ein offenes Forum bieten, um die konkreten Probleme vor Ort anzusprechen, Lösungen zu suchen und Kontakte zur Landes-, Bundes- oder Europaebene herzustellen“, stellen Eggers und Wiebersiek ihre Pläne vor. "Über die konkreten Veranstaltungstermine wird rechtzeitig in der Presse informiert", so der Kreisvorsitzende abschließend.